Porsche Panamera GTS: Normverbrauch in l/100km: 10,3; CO2-Ausstoss in g/km: 239-235; CO2-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung in g/km: 55-54; Effizienzkategorie: G*

Porsche Panamera GTS: Normverbrauch in l/100km: 10,3; CO2-Ausstoss in g/km: 239-235; CO2-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung in g/km: 55-54; Effizienzkategorie: G*

Panamera GTS

Mut verändert alles.

Verbrauchsangaben

Porsche Panamera GTS: Normverbrauch in l/100km: 10,3; CO2-Ausstoss in g/km: 239-235; CO2-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung in g/km: 55-54; Effizienzkategorie: G *

Idee Panamera GTS

Idee Panamera GTS

Wer sich im Leben große Ziele setzt, muss sie mit Mut und Leidenschaft angehen. Das hat der Panamera eindrucksvoll bewiesen. Von Sekunde 1 ist er kompromisslos seinen eigenen Weg gegangen und hat scheinbare Gegensätze vereint: Performance und Komfort, Dynamik und Effizienz Beruf und Familie.

Wer große Ziele verfolgt, muss außerdem fokussiert bleiben. Sich auf seine Stärken konzentrieren. Sich auf das Wesentliche besinnen. Genau das bringen 3 Buchstaben perfekt zum Ausdruck, die in Verbindung mit dem Namen Porsche auf der Rennstrecke und abseits davon Geschichte geschrieben haben: GTS. Seitjeher ist das unser Begriff für den direkten, unverfälschten, leistungsstarken Fahrspaß, der die hohe Performance vom Rundkurs mit hoher Sportlichkeit im Alltag verbindet.

Somit war es für unsere Ingenieure einmal mehr Ehrensache und Herausforderung zugleich, die ldee Panamera mit dem Prinzip GTS zusammenzuführen. Hier ist das Ergebnis: der neue Panamera GTS.

Exterieurdesign

Exterieurdesign

Die besondere Dynamik der neuen Panamera GTS Modelle zeigt sich auf den ersten Blick — auch durch das Spiel mit der Kontrastfarbe Schwarz. So sind Elemente wie z. B. die Seitenscheibenleisten‚ die seitlichen Luftauslässe, die Schriftzüge am Heck oder die Endrohre der Sportabgasanlage in Schwarz (hochglanz] ausgeführt. Ergänzend dazu ist der untere Teil der Panamera GTS Modelle in Mattschwarz gehalten — inklusive der 20-Zoll Panamera Design Räder. Auch die Rückleuchten und das charakteristische Leuchtenband am Heck sind abgedunkelt. Auf Wunsch sind zudem abgedunkelte LED-Matrix-Hauptscheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light System Plus erhältlich.

Beide GTS Modelle tragen serienmäßig das SportDesign Paket mit eigenständigem Bug- und Heckteil. Der adaptive Heckspoiler des Panamera GTS teilt sich nach dem Ausfahren und gewinnt deutlich an Breite — und sorgt so für eine effiziente Reduktion des Auftriebs an der Hinterachse. Der adaptive Dachspoiler des Panamera GTS Sport Turismo sorgt für eine hervorragende Fahrstabilität.

Die leistungsstarke Bremsanlage mit roten Bremssätteln kennzeichnet beide Modelle. Ebenso wie das um 10 mm tiefergelegte Sportfahrwerk mit adaptiver Luftfederung. Wahlweise „GTS" Schrifüüge an der Unterkante der vorderen Türen runden das sportliche Gesamtbild ab.

Interieurdesign

Interieurdesign

Die besondere Stärke des Panamera, scheinbare Gegensätze zu vereinen, zeigt sich bereits beim Einsteigen: Durchdachte Ergonomie und hoher Komfort verbinden sich mit deutlicher Sportlichkeit.

Die Kombination von schwarzem Leder mit Alcantara, adaptive Sportsitze mit „GTS" Schriftzügen auf den Kopfstützen der Vorder- und äußeren Rücksitze (beim Panamera GTS Sport Turismo Sportsitze im Fond auf Wunsch] sowie Dekor- und Türeinstiegsblenden aus gebürstetem, schwarz eloxiertem Aluminium setzen deutliche Zeichen. Auch der Lenkradkranz des Multifunktionslenkrads sowie der Dachhimmel sind mit Alcantara bezogen.

Eine Besonderheit: Für die Panamera GTS Modelle ist optional ein Ausstattungspaket in 2 Farben verfügbar. Dabei sind Nähte an der Schalttafel, den Türverkleidungen‚ den Sitzen, der Armauflage in der Mittelkonsole sowie den Fuß- matten mit karminrotem oder kreidefarbenem Faden ausgeführt. Die Kopfstützen der 4 Sitze sind mit dem „GTS" Schriftzug in gleicher Farbe bestickt. Passend dazu: die Sicherheitsgurte an den 4 Sitzen in Karminrot oder Kreide.

Natürlich stehen für die Panamera GTS Modelle auf Wunsch auch die Leder-‚ Bi-Color- und Clublederausstattungen der anderen Panamera Modelle zur Verfügung — dann ohne Applikationen in Alcantara.

Galerie

Antrieb

Antrieb

Entscheidend ist nicht nur, wohin man will. Sondern auch. wie dynamisch und mit wie viel Fahrspaß man die Strecke dorthin zurücklegt. Hier kommen die neuen Panamera GTS Modelle ins Spiel. Sie sind ausgelegt auf reine Sportlichkeit — und darauf, Ihren Herzschlag zu beschleunigen.

Angetrieben werden sie von einem 4.0-Liter-V8-Biturbo-Motor. Die beiden Twin-Scroll-Turbinen liegen innen zwischen den Zylinderbänken für kurze Wege des Abgasstroms zu den Ladern — für schnelleres Ansprechverhalten. Die durchgehend getrennte Zuführung der Abgasfluten auf die Turbinenlaufräder vermeidet V8-spezifische Ladungswechselnachteile und sorgt für ein hohes Drehmoment von 620 Nm schon bei niedrigen Drehzahlen.

Die Leistung: 338 kW (460 PS].  Die Motorsteuerung wurde speziell für die GTS Modelle modifiziert — für ein spürbar direkteres Ansprechen des Mo- tors und einen noch schnelleren Aufbau des Motormoments. Modifikationen, die man auch am kernigeren Motorsound hören kann. Apropos Sound: Im SPORT PLUS Modus liefert die Sportabgasanlage einen nahezu rennsporttypischen Sound, der sich nochmals von den anderen Panamera Modellen abhebt.

Fahrwerk

Fahrwerk

Das Fahrwerk der Panamera GTS Modelle ist mit der adaptiven Luftfederung inkl. des Porsche Active Suspension Managements [PASM], einer elektronischen Verstellung der Dämpferkraft‚ ausgestattet.  Im Normalniveau der Luftfederung liegt die Karosserie bereits um 10 mm tiefer als bei den anderen Panamera Modellen, die Dämpfung ist straffer ausgelegt. Im SPORT PLUS Modus wird automatisch das Tiefniveau angefahren: weitere 10 mm tiefer. Zugleich wird über eine Reduzierung des Luftvolumens der Luftfederung eine härtere Federrate eingestellt. Das manuell ansteuerbare Hochniveau ermöglicht das Anheben des Fahrzeugs um 30 mm, um z. B. bei Garageneinfahrten die Gefahr des Aufsitzens zu minimieren. Ebenso GTS spezifisch: Der Stabilisator an der Hinterachse wurde stärker ausgelegt, um die Karosserieneigung in Kurven weiter zu reduzieren. Für ein noch sportlicheres Fahrgefühl.

Kontaktformular

Persönliche Angaben

Anrede

Ihre Anfrage

Einwilligung in die Datenverarbeitung zu weiteren Zwecken

Wenn Sie wünschen auch nach der Abwicklung der Anfrage weiterhin optimal betreut zu werden, ist es erforderlich, dass Sie nachstehend Ihre Einwilligung in die weitergehende Nutzung Ihrer persönlichen Angaben erklären (bitte Zutreffendes ankreuzen):

Hinweise zum Datenschutz

Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Anfrage und zweckbezogenen Betreuung. Wir werden Ihre Angaben sorgfältig und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeiten und nutzen und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Widerrufsrecht

Ich kann unter der E-Mail-Adresse info@porsche-aargau.ch oder der Telefonnummer +41 62 7 911 911 Auskunft über meine beim Empfänger gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und jederzeit der Berichtigung, Löschung oder Sperrung verlangen. Sollte ich im Nachhinein Einwände gegen die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten haben, kann ich meine Einwilligung ohne Angabe von Gründen unter der oben genannten E-Mail-Adresse oder Telefonnummer widerrufen.