Porsche 911 GT3 RS: Normverbrauch in l/100km: 12,8; CO2-Ausstoss in g/km: 291; CO2-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung in g/km: 67; Effizienzkategorie: G

 *

Porsche 911 GT3 RS: Normverbrauch in l/100km: 12,8; CO2-Ausstoss in g/km: 291; CO2-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung in g/km: 67; Effizienzkategorie: G

 *

911 GT3 RS

Fahrer. Fans. Freunde des echten Motorsports. Zieht euch warm an. Und macht euch bereit. Denn die Rundstrecke ruft. Lauter als je zuvor. Und mit einer Intensität wie lange nicht. Defensive? Routine? Als ob. Schaltet lieber um auf Angriff. Auf euch wartet eine Herausforderung, der man nicht in der Komfortzone begegnet, sondern hier draußen, wo die ungefilterte Faszination zu Hause ist: in der Schikane, in der Steilkurve, auf der langen Geraden.

Kommt, wenn ihr euch traut.

Vor euch steht ein Sportwagen aus Fleisch und Blut. Mit großvolumigem 4,0-Liter-6-Zylinder-Boxer-Saugmotor und 383 kW (520 PS) im Heck. Sein Rundstreckenfahrwerk wird euch zeigen, was es heißt, dem Asphalt die Stirn zu bieten. Auge um Auge. Und Runde für Runde. Der feststehende Heckflügel ist eine klare Kampfansage. An den Gegner. Und den Gegenwind. Der Endschalldämpfer sowie die Endrohre aus Titan sind sichtbares Zeichen für das, was im neuen 911 GT3 RS steckt: unverfälschter Sound, pure Performance und eine Herausforderung, der sich keiner entziehen kann, dessen Herz für Sportwagen schlägt.

Also, was ist jetzt: Wollt ihr kneifen – oder kämpfen?

Der neue 911 GT3 RS. Herausforderer gesucht.

Verbrauchsangaben

Porsche 911 GT3 RS: Normverbrauch in l/100km: 12,8; CO2-Ausstoss in g/km: 291; CO2-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung in g/km: 67; Effizienzkategorie: G

  *

Highlights

Highlights

Fahrzeugkonzept
Hochleistungssportwagen mit Hochdrehzahl-Saugmotor, Heckantrieb, Aerodynamik abgestimmt auf maximalen Abtrieb, Fahrwerk ausgelegt für die Rundstrecke, dynamische Motorlager, Hinterachslenkung mit Sportabstimmung.

Leichtbau
Kohlefaserverstärkter Kunststoff (CfK) an Frontdeckel, Kotflügeln, Heckdeckel und Heckflügel, Leichtbau- Polyurethan bei Bug- und Heckteil, Leichtbauglas bei Heck- und Fond-Seitenscheiben, Magnesium-Dach, Titan- Endschalldämpfer.

Aerodynamik und Design
Große Lufteinlässe vorn mit titanfarbenen Gittern, Bugspoiler optimiert für aerodynamischen Abtrieb, 2 NACA-Lufteinlässe auf dem Frontdeckel zur verbesserten Belüftung der Bremsanlage sowie seitliche Lufteinlässe für Verbrennungsluft, Louver auf den vorderen Kotflügeln, mehr Abtrieb durch großen feststehenden Heckflügel.

Performance
4,0 Liter Hubraum, 6-Zylinder-Boxermotor, 383 kW (520 PS) Leistung, 470 Nm Drehmoment, 0–100 km/h in 3,2 s, Höchstgeschwindigkeit: 312 km/h.

Kraftübertragung

Performanceorientiertes 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) mit knackig-kurzer Getriebeübersetzung, kurzen Schaltzeiten und PDK SPORT Modus für extrem dynamische Schaltvorgänge.

Sound
Abgasanlage mit Titan-Endschalldämpfer und dem unverfälschten Sound eines reinrassigen Porsche Boxermotors.

Interieur

Interieur

Ehrfurcht vor dem Einsteigen, Genugtuung danach. Im Cockpit des neuen 911 GT3 RS wird schnell klar, worum es geht. Optimale Ergonomie. Schnell erfassbare Informationen. Sportlicher Purismus — der den Fahrer nicht davon abhält, sich auf die Strecke vor ihm zu konzentrieren.

Instrumente
Bereits das Kombiinstrument spricht eine eindeutige Sprache. Porsche Sprache, um genau zu sein. 5 Rundinstrumente mit dem Drehzahlmesser im Zentrum. Das Zifferblatt des titanfarbenen Drehzahlmessers ist mit einem „GT3 RS" Schriftzug markiert. Die restlichen Zifferblätter sind schwarz, Zeiger und Skalenstriche sind gelb ausgeführt.

Direkt neben dem Drehzahlmesser befindet sich ein hochauflösendes 4‚6-Zoll—TouchdispIay. Dessen Multifunktionsanzeige versorgt den Fahrer mit den Daten des Bordcomputers. Abrufbar sind die eingeseüte Motorleistung, die Längs- und Gluerbeschleunigung [g-Force], die Daten des Reifendruckkontrollsystems [RDK] sowie Angaben zu Kommunikations- und Audioeinstellungen oder die Karte des Navigationssystems.

 

Motor

Motor

Immer wieder heißt es, das Potenzial eines 6-Zylinder-Boxer-Saugmotors im Heck sei ausgeschöpft. Und unsere Ingenieure? Lächeln. Und beweisen immerwieder das Gegenteil.

Für den neuen 911 GT3 RS liest sich das dann so: Sauger, 4.0 l Hubraum, Hochdrehzahlkonzept. Die Höchstleistung liegt bei 388 kW (520 PS] und damit um 20 PS höher als beim Vorgängermodell. Das maximale Drehmoment: 470 Nm, also 10 Nm mehr als vorher. Die Motordrehzahl von bis zu 9.000 1/min macht deutlich, was wir mit Hochdrehzahlkonzept meinen.

So sprintet der neue 911 GT3 RS mit seinem Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) in nur 3,2 s von 0 auf 100 km/h, der Vortrieb endet erst bei einer Höchstgeschwindigkeit von 312 km/ h.

Galerie

GT3 RS Sportlenkrad

GT3 RS Sportlenkrad

Schalten wie im Motorsport - das GT3 RS Sportlenkrad mit Schaltpaddles ist manuell Iängs- und höhenverstellbar und ermöglicht sportlich-kurze Schaltwege. Die Schaltvorgänge werden dadurch noch einmal direkter und präziser. Der Lenkradkranz aus schwarzem Alcantara g ist griffig und liegt auch bei sportlicher Fahrt gut in der Hand. Richtungweisend: Richtungweisend: die farbige 12-Uhr-Markierung.

Vollschalensitze

Vollschalensitze

Teil der Serienausstattung: Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff [CfK) in Sichtcarbon. Neben der sportlichen Ausprägung und einer besonders guten Seitenführung bieten sie auch eine Sitzhöhenverstellung, wodurch der Vollschalensitz bis zu 30 mm tiefer bzw. 20 mm höher positioniert werden kann. Die Höhenverstellung erfolgt elektrisch, in der Länge sind die Sitze manuell verstellbar. Der Bezug ist aus schwarzem Leder mit einer perforierten Sitzmittelbahn aus schwarzem — optional auch Iizardgrünem — Alcantara. Durch die Lüftungslöcher der Sitzmittelbahn schimmert eine zweite Schicht Stoff in Schwarz. Die gestickten „GT3 RS" Schriftzüge auf den Kopfstützen sind GT-silber.

Kontaktformular

Persönliche Angaben

Anrede

Ihre Anfrage

Einwilligung in die Datenverarbeitung zu weiteren Zwecken

Wenn Sie wünschen auch nach der Abwicklung der Anfrage weiterhin optimal betreut zu werden, ist es erforderlich, dass Sie nachstehend Ihre Einwilligung in die weitergehende Nutzung Ihrer persönlichen Angaben erklären (bitte Zutreffendes ankreuzen):

Hinweise zum Datenschutz

Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Anfrage und zweckbezogenen Betreuung. Wir werden Ihre Angaben sorgfältig und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeiten und nutzen und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Widerrufsrecht

Ich kann unter der E-Mail-Adresse info@porsche-aargau.ch oder der Telefonnummer +41 62 7 911 911 Auskunft über meine beim Empfänger gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und jederzeit der Berichtigung, Löschung oder Sperrung verlangen. Sollte ich im Nachhinein Einwände gegen die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten haben, kann ich meine Einwilligung ohne Angabe von Gründen unter der oben genannten E-Mail-Adresse oder Telefonnummer widerrufen.